Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von mary1506 am 13.05.2011, 9:04 Uhrzurück

Re: warum baut deutschland keine wasserkraftwerke?

Hallo,

ich habe beruflich viel mit Wasserkraft zu tun und versuche mal, die Frage ansatzweise zu beantworten:
Das Potenzial für große Wasserkraftanlagen (über 1 MW) ist in Deutschland fast ausgeschöpft. Viele der größeren Flüsse haben kaum noch freie Fließstrecken, da wird schon sehr viel der Wasserkraft genutzt. Hinzu kommt, das Wasserkraftnutzung mit vielen ökologischen Problemen in Zusammenhang steht (Aufstau der Flüsse, Fischwanderung wird verhindert, um nur die wichtigsten zu nennen). In den letzten Jahren wurde die Europäische Wasserrahmenrichtlinie in Kraft gesetzt, die besagt, dass innerhalb eines bestimmten Zeitraumes alles Gewässer in einen "guten ökologischen Zustand" gebracht werden sollen. Zu diesem Zustand gehört unter anderem ein strukturreiches, abwechslungsreiches Flussbett und eine ungehinderte Wandermöglichkeit für Fische. Leicht einsehbar, dass sich diese EU-Forderungen mit der Anlage neuer Wehre für die Wasserkraftnutzung "beißen".

Ich selber arbeite im Bereich Verbesserung der ökologischen Belange an Wasserkraftanlagen (Fischtreppen etc.) und muss sagen, dass es nicht einfach (und vor allem nicht billig) ist, Wasserkraft wirklich umweltverträglich zu gestalten - aber es ist machbar!

In Deutschland ist es (je nach Bundesland) auch behördlich kaum gewünscht insbesondere kleinere Wasserkraftanlagen zu errichten (um eben die erwähnte EU-Richtlinie erfüllen zu können.) Allerdings gibt es noch einige Standorte, wo es ungenutzte Wehre gibt, die sollten meiner Meinung nach durchaus zur Energierzeugung genutzt werden. Wasserkraft hat den Vorteil, dass die Stromproduktion nicht so stark schwankt wie bei Wind und Sonne und so sehr gut dezentral genutzt werden kann.

Ich hoffe, dass ich ein bisschen was rüberbringen konnte. Das ist übrigens alles ein sehr heiß diskutiertes Thema zwischen Behörden, Umweltschützern, Fischereivereinen, Betreibern und Wissenschaftlern. Könnte man stundenland drüber diskutieren!

Viele Grüße M.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten