Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 09.01.2006, 18:54 Uhrzurück

Warum Medien so schreiben, wie sie schreiben

Hallo,

mir ist heute mal wieder etwas aufgefallen:

Die furchtbare Geschichte mit dem zu Tode gequälten kleinen Wurm aus KL.
Natürlich ist so etwas in jedem Fall schlimm und jeder Fall ist einer zu viel (auch wenn dies eine Plattitüde ist, bleibt es doch wahr und wichtig).

Was mir und wohl auch vielen Andreren hier ganz mächtig nachging, waren die detaillierten Beschreibungen der Mißhandlungen.

Und ich frage mich, welchen Informationsgehalt solche Details haben. Ist das wichtig und richtig, dass die Medien jeden Fall dermaßen "ausschlachten"? Tun sie das wirklich aufgrund ihres Informationsauftrages? Oder geht es doch nur darum, die jeweilige Story sensationsheischend und somit auflagensteigernd zu verbreiten?

Nicht falsch verstehen: natürlich muß und soll darüber berichtet werden. Mir geht es in diesem und ähnlichen Fällen um die Details. Haben die wirklich einen Informationswert?

Gerade heute empfand ich die Berichte als extrem unpassend und "geschmacklos". Geschmacklos ist nicht das richtige Wort, denn darüber kann man nicht geschmackvoll berichten - aber mir fällt gerade kein besseres ein.

Ich bin mir selbst unschlüssig, weil die Grenzziehung so schwierig ist und auf eure Meinungen gespannt.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten