Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hannehoch6 am 19.09.2011, 10:58 Uhrzurück

Re: Wahlen in Berlin

wie lustig, wenn es um das Ausgabenverhalten von Berlin geht, wird auf dem kostenlosen Kitaplatz rumgehackt.
Kitas sind ja dem Bildungsministerium unterstellt, gelten als Bildungseinrichtung, Bildung sollte kostenlos sein und ich fände es gut, wenn mal das Ausgabenverhalten an anderer Stelle überprüft wird.

Der Bund kassiert schließlich das meiste Geld und die Kommunen können in ganz Deutschland zusehen, wie sie sie aus 1 € zwei machen, um halbwegs einen ausgeglichenen Haushalt hinzubekommen. Wer weiß, vielleicht waren ja die bürokratischen Kosten für die Verwaltung der Kitagebühren höher, als die Einnahmen der wenigen Eltern, die den Höchstsatz zahlen konnten.

Der Großteil der Eltern, die trotz gar keinem Einkommen oder wenigem Einkommen 70,- € für den Kitaplatz im Monat zahlen mussten, haben es jedenfalls verdient, nicht mehr am Kind deswegen sparen zu müssen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten