Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 03.02.2006, 22:22 Uhrzurück

Vor 16 Jahren noch....

....standen die Leute im Osten an, wenn es Schlüpfer gab, weil es sonst keine Gelegenheit gab, welche zu kaufen.

Heute warten sie ein Jahr, stellen sich wieder an, um Schlüpfer bei Tchibo und Co. zu kaufen.

Das Preisargument ist schwach. Ich habe den Schrot-und-Korn-Artikel auch gelesen.

Was gehtuns denn die Wasserverschmutzung in China, Indien, Bangladesh, Kambodscha an? Die unwürdige Knechtschaft der dortigen Arbeiter? Wir streiken ja, weil wir statt 38,5 Stunden 40 arbeiten sollen und bis 67 Jahre.

Meine Erfahrung ist, dass die Aldi und Tchibosachen BILLIG sind, aber nicht preiswert und wenn ich sehe, wer hier aus unserem Wohlstandkindergarten seine Kinder bei H&M, Aldi und Co. einkleidet, dann dürfte der Teil, der sich wirklich nichts anderes leisten kann (dabei gibts massig Second-Hand-Märkte, auf denen man echt tolle Sachen findet), der geringste sein.

Früher hatten wir ein Paar Handschuhe, heute haben alle Kinder 3-4, weil eins für den Kindergarten und eins für zu Hause und eins für......

Ich weiß, das ist überzogen, aber der pro-Kopf-Textilverbrauch ist in den letzen Jahren in schwindelnde Höhen gestiegen. Brauchen wir wirklich mehr oder konsumieren wir nicht einfach mehr?

Meine Großmutter, die zwei Weltkriege mitgemacht hatte und wirklich sehr becheiden leben musste, sagte immer: Um was billiges zu kaufen, haben wir zu wenig Geld.

Gruß vom Moralapostel
tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten