Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nini+ am 05.10.2005, 14:16 Uhrzurück

Re: Von wegen, Frauen sollten Taten sprechen lassen statt rumzureden......

holst du zum rundum-schlag aus? (c:

ich glaube, da kann dir jede frau ihre eigene, frustrierende Job-familie-geschichte erzählen.

und - spannung - egal wie unterschiedlich die lebenswege sind, wie frau es macht, macht sie es falsch.

als frau bist du halt immer der depp.

Ob da Politik was ändern kann?

Ich glaube nicht. Was soll ich bspw. mit einem Krippenplatz, wenn ich dann keine Arbeit finde, wenn kein AG bereit ist, mich überhaupt einzustellen (womöglich auch noch mit reduzierter Arbeitszeit?)

Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass sei gar nicht gewollt: wo sollen denn die ganzen Arbeitsplätze herkommen? Und wer will schon mit einer Frau konkurrieren?

Aber die Zahlen kennt ja jeder - Frauen in Führungspositionen sind Einzelkämpfer ohne Familie, Männer in diesen Positionen lassen sich den Rücken frei halten von eben dieser...

Und: man kann die CDU gern frauenfeindlich finden, aber eine Alternative sehe ich in den anderen Parteien nicht. (Zumindest kann ich nichts an der SPD erkennen, was für deren frauenfreundlichkeit spricht).

LG
nine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten