Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von delphine0077 am 13.11.2004, 19:35 Uhrzurück

Re: Von Rasern. Radarwarner und Jörg Kachelmann

Hallo
Erstmal möchte ich sagen das ich auch finde das jeder für sein Fehlverhalten grade stehen muß.Aber ich denke auch das so manche Gemeinden und Städte blitzen wo es garnicht angebracht ist.Wenn sie wenigstens das erzielte Geld für was Sinnvolles ausgeben würden zb Fußgängerampeln an Landstrassen.Wir leben in Niedersachsen und dort gibt es viele Landstrassen wo 100 erlaubt ist aber diese Landstraße muß von Schulkindern überquert werden ohne Ampel.Und wenn man nachhakt ob man da keine Hinbauen könnte ist kein Geld da obwohl viel geblitzt wird allerdings wurden wir schon mal auf einen Feldweg geblitzt,habe es allerdings nicht eingesehen zu zahlen da dort keine Geschwindigkeitsschilder waren und mir auch nicht bekannt war u ist das man dort dann nur 30 fahren darf.Bis jetzt hat sich die stadt noch nicht gemeldet.
Aber was ich noch sagen wollte ist das echte raser nicht langsamer fahren nur weil sie wissen da ist ein Blitzer echte raser rasen egal was da kommt da hilft nur Führerscheinentzug auf lebenszeit ich würde sagen wer 3mal mit zu hoher gescwindigkeit geblitzt wurde bei denen helfen keine Geldstrafen mehr.
Gruß delphine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten