Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jessi757 am 18.09.2011, 11:20 Uhrzurück

Re: Vollfinanzierung_ Hauskauf?!

Ich würde auch von der Vollfinanzierung abraten.

Haben wir damals leider blauäugig gemacht. Und es hätte uns beinahe das Genick gebrochen.

Die Banken rechnen das einem wirklich schön.
Sachen wie Schornsteinfeger, Grundsteuer etc, werden gar nicht erwähnt und entsprechend auch nicht mitgerechnet. Die Nebenkosten werden auch nicht realistisch berechnet etc...

Da mein Mann einen sehr sicheren Job hat und eine blütenreine Schufa-Weste haben wir den Kredit bekommen.

Die monatliche Belastung lag echt am Limit und dann viel das Urlaubsgeld weg.
Über 2000 € weniger im Jahr, die aber mit in die Finanzierung eingerechnet war...

So fing es an und es wurde noch schlimmer. Autoreparaturen, defekte Waschmaschine etc, das alles führte zu neuen Krediten.

Ohne Hilfe der Großeltern meines Mannes hätten wir es damals nicht geschafft.

Er hat dann dafür auch kein Erbe mehr bekommen. Aber das war ok.

Heute verdient mein Mann mehr, wir kommen mit den Raten gut klar und auch eine Reparatur kostet uns selten Kopfzerbrechen.
Dafür aber die eigentlich nötigen Renovierungsarbeiten...(In einem Haus ist IMMER was zu tun...)

Aber die Zeit in der wir uns NICHTS leisten konnten und fast immer NEIN zu den Kindern sagen mussten, wenn sie etwas haben wollten war hammerhart.

Heute allerdings zahlen wir immer noch die gleiche Rate und müssten für ein gleichwertiges Haus zur Miete wohl deutlich mehr zahlen...

LG

Jessi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten