Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 13.10.2005, 12:27 Uhrzurück

Vogelgrippe

Tach,

war das Thema hier schonmal? Bestimmt!
Trotzdem, es gibt ja neue Entwicklungen. Laut Spiegel-Online sind die ersten Fälle nun in Rumänien aufgetaucht was ja so gesehen nur noch ein Flügelschlag von hier entfernt ist.
Gestern las ich auch einen Artikel -find ihn leider nicht mehr- das freilebenden Hühnern der Ausgang verboten wird. Ich wußte nicht: soll ich lachen oder weinen?

Wie seht ihr das so? Als Panikmache? Als Ablenkung von vielleicht wichtigeren tagespolitischen Themen? Oder als ernste Gefahr?
Irgendwie schaffe ich es nicht wirklich in Panik zu verfallen. Die geschätzten Opferzahlen mancher Wissenschaftler halte ich für groteskt. Selbst wenn die spanische Grippe erwiesernermaßen ursprünglich eine Vogelgrippe war.
Würde ich nun leben wie früher: im Zentrum einer Innenstadt mit internationalen Publikum, täglich in U- und S-Bahn unterwegs und ständig mit 100 Leuten in Kontakt würde ich mich eher ängstigen. Aber so bilde ich mir ein, würde ich im schlimmsten Fall einfach mit Miniman in unserer Vorort-Bude hocken (arbeite zuhause), mit Schutzmaske ums Eck einkaufen gehen und abwarten bis alle anderen umliegen - wenn ich das mal so salopp sagen darf.
War jetzt nicht besonders human, oder?! Sorry.
Na, ich schätze unsere Gefährdung nun nicht so hoch ein.

Mal abwarten.

LG

fusel

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten