Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 02.12.2004, 10:46 Uhrzurück

Re: Völlig untypisch??

"Kein Deutscher, der freiwillig im Ausland lebt, würde sich verweigern die Sprache zu lernen."

DAS ist schlichtweg falsch.

Ich habe fast 2 Jahre in Singapur gelebt - Abordnung für eine deutsche Firma. Und die Deutschen ExPats (vor allem die mitgefahrenen aber nicht arbeitenden Ehefrauen) konnten zum größten Teil keine der drei "Alltagssprachen". Die arbeitenden Ehemänner konnten zumindest meistens leidlich Englisch, was dort die "Business-Sprache" ist. Das Englisch der Ehefrauen reichte meistens gerade aus, um die Maids und Chauffeure durch die Gegend zu scheuchen.

Aber keine Sorge: Den anderen Westlern (Amerikaner, Australier und Briten, hauptsächlich, aber die können wenigstens Englisch) ging es ebenso. Wir sind nicht besser oder schlechter als andere.

Schönen Gruß,
Elisabeth.

P.S.: Ansonsten im Grundsatz Zustimmung.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten