Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 21.09.2005, 17:19 Uhrzurück

Verstehe Deine Frage nicht ganz...

Hi Salsaqueen,

es ist so, wie Rainer schon gepostet hat: Da beide PArteien (joVi wird es nie bereifen) ähnliche Ziele verfolgen, gibt es diese vereinbarung, daß beide Parteien auf ihrem geographischen Gebiet die WAhlen bestreiten. Die CSU wird wohl immer genügend Stimmen erhalten, um in den Bundestag einziehen zu können.

Beide Parteien bilden dann jedesmal die CDU/CSU-Fraktion, und über diese Brücke bestimmt die CSU dann über ganz Deutschland, umgekehrt die CDU ja dann auch über Bayern.
Daran finde ich in beiden Richtungen nichts ehrenrühriges, auch nichts freches, solange beide diese Fraktionsbildung wollen.
Die Folge ist natürlich, daß zwar "die Union" stärkste politische Kraft ist, die CDU ist aber nun mal nicht "die Union", sondern leider nur der Seniorpartner von ihr. Die Union aus CDU und CSU ist keine Partei.

Dennoch halte ich die "neue Zählart" der SPD für hahnebüchen, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Nur hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. :-)

Was Leute wie JoVi nicht begreifen, ist, daß, auch wenn häufig irgendwelche Hinterbänkler für "die Union" sprechen, unionsintern immer scharf darauf geachtet wird, aus welcher Ecke solche Statements kommen. "Die in München" werden dann ebenso belächelt wie "die in Berlin". In TV-Runden nach Wahlen sieht man immer zwei Unionisten, weil... man ist ja schließlich nicht die Union, sondern die CSU aus Bayern und die CDU aus Preussen... :-)

Frage beantwortet? :-)

Liebe Grüße und Knuddels
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten