Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leena am 17.06.2011, 15:36 Uhrzurück

Re: Vergewaltigung eines Säuglings

...ich hatte mal mit einem "Fall" im weiteren Sinne zu tun, da war der Täter ein ganz normaler Familienvater, mit einer ganz normalen Ehefrau, zwei ganz normalen Kindern und einem ganz normalen, gutbezahlten Beruf - klassischer Fall von "guter Ehemann", "guter Familienvater" und "beruflich erfolgreich".

Warum so ein ganz normaler, unauffälliger, beruflich eigentlich durchaus ehrgeiziger und erfolgreicher Durchschnittsmensch unbedingt auf "Sex" mit Babys stand - war nicht nachzuvollziehen. :-(

Seine "Erklärung" war, dass er von allen Seiten so unter Druck gesetzt worden sei, beruflich musste er immer top sein, seine Frau hatte Erwartungen an ihn, die Kinder hatten Ansprüche... da hätte er einfach einen "Druckausgleich" gebraucht. :-(((

Ich verstehe es nicht wirklich - und noch viel weniger verstehe ich es, wenn ich mir z.B. meinen Jüngsten anschaue, er ist jetzt gut 7 Monate alt. Wenn für mich irgendetwas wirklich einfach nur komplett a-sexuell ist, dann doch so ein kleines Kind!!!


Den Seifenspender kenne ich übrigens nicht, und den Rest der Wohnung auch nicht...


Ach ja - ich verstehe absolut nicht, warum man sich an solchen kleinen, wehrlosen Wesen vergehen kann, und dass irgendein Mensch auf dieser Welt davon sexuell irgendetwas "haben" kann, verschließt sich mir auch, vollkommen.

Trotzdem - auch solche Täter sind Menschen, und ich glaube, viele davon begreifen sich selber nicht...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten