Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 21.10.2005, 15:45 Uhrzurück

Re: Verantwortung in der Erwachsenenbildung

liebt meines Erachtens zu allererst beim lernenden Erwachsenen. Ein Kind ist quasi ohne groß darüber nachzudenken durch die Schulpflicht angehalten zu lernen. Ein Erwachsener macht es (meist) freiwillig. Diejenigen, die es nicht aus freier Verantwortung heraus machen, sondern weil ihnen sonst evtl. ögffentliche Gelder gestrichen werden sind die "schlechteren Kunden" bei der Erwachsenenbildung. Auf die möchte ich auch nicht näher eingehen.
Also ein Erwachsener, der sich irgendeinem Bildungsprogramm zuwendet ist zuerst angehalten. Nichtsdesttrotz gibt es auch den sog. "schlechten Lehrer". Ein hohes Maß an Verantwortung liegt also auch immer beim Lehrenden.
Wow, da könnte man sich ja direkt ergehen in so einem Thema
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten