Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Gaensebluemchen am 22.06.2011, 10:33 Uhrzurück

Re: VERKEHRSRECHT - lkw behindert ausfahrt

also die plätze sind VOR unserer firma, ÖFFENTLICHE parkplätze entlang der hauptstraße, ohne lkw-verbotsbeschilderung. unsere ausfahrt ist breit und der mindestabstand der parkplätze zur ausfahrt ist im grunde genommen ausreichend bzw. rechtlich i. o.

fakt ist aber, dass, sofern man linksseitig ausfahren möchte, bis zur straßenmitte (je nach auto bis zum weißen mittelstreifen) herausfahren muss, um überhaupt nur ansatzweise den verkehr wahrzunehmen. stünden pkw´s, kann man aufgrund der pkw-fenster den entgegenkommenden verkehr sehen, aber durch die größe und die "undurchsichtigkeit" dieses lkw´s ist dies für unsere pks absolut unmöglich, selbst für unsere großen baufahrzeuge.

also eine potenzielle unfallgefahr!
ein spiegel würde die situation ein wenig entkrampfen, ist aber auch keine optimale lösung.

ordnungsamt und polizei haben wir bisher aussen vor gelassen, da wir uns der rechtlichen möglichkeiten nicht sicher sind.

ich habe versucht, bei tante google irgendeinen §§§ zu dieser sache zu finden, aber leider bisher erfolglos.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten