Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Sternspinne am 31.08.2011, 10:15 Uhrzurück

Re: unterschied zwischen normaler vergesslichkeit und beginnender demenz

Das kommt sicher darauf an, ob nur du Bescheid wissen willst, oder ob der Schwiegervater auch ein Interesse an einer Diagnose hat.
Wenn ihr ihn überzeugen könnt, sich mal untersuchen zu lassen, könnt ihr eine gute Diagnose mit Prognose und vorsorglichen Maßnahmen bekommen.

Es gibt zwar Hinweise, die man wahrnehmen könnte, aber es gibt auch andere Krankheitsbilder, die auch eine Rolle spielen könnten.
Ein wichtiger Hinweis ist z.B. die Familiengeschichte, ob Demenz schon oft vorkam, bei Eltern, Geschwistern und so.
Aber viele sichtbare/wahrnehmbare Merkmale entwickeln sich erst im Laufe der Zeit. Es macht auf jeden Fall Sinn, im Falle einer Erkrankung so früh wie möglich Therapien anzufangen, dann kann man den Zustand oft noch eine ganze Weile stabil halten.

Was auf euch zukommt, ist eine recht anstrengende Zeit, wenn es sich bestätigen sollte, denn heilbar ist Alzheimer und Co nicht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten