Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Dilara Melis am 13.07.2005, 12:00 Uhrzurück

Re: Unterkunftskosten bei Hartz IV

Ja, ja zum Schluß dürfen die HartzIV -Empfänger nur noch in Zelten vom Roten Kreuz wohnen, da eine Wohnung nicht mehr bezahlt wird. Aber den faulen Sozialhilfeempfängern, die noch nie gearbeitet haben, denen wird alles in den Hintern geblasen.
Meiner Mutter haben Sie auch 85,-€ gekürzt, weil deren Wohnung wohl auch um diesen Betrag zu teuer sei. Und Sie sollen innerhalb eines Monats umziehen (In jedem Mietvertrag steht: 3 Monate Kündigungsfrist!)Und in Lokalzeitungen auf eigene Kosten natürlich inserieren. Der Umzug wird sowieso nicht bezahlt!Und was ist mit Neuanschaffungen im Zuge des Umzug. Nicht jede Wohnung hat eine Einbauküche und die alte paßt vielleicht nicht mehr rein?
Ich habe dem Arbeitsamt geschrieben, daß ich die Mehrkosten tragen werde und meine Eltern nicht ausziehen werden.
Die Antwort vom Sachbearbeiter:" Das hätte ich für meine Eltern nicht gemacht. Warum machen Sie sowas?" Arschloch, oder?
LG
Dilara

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten