Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 31.03.2003, 13:32 Uhrzurück

und wieder ein puzzle-teilchen.......mt

Blix: Die USA wollten ganz bestimmte Dinge hören

Berlin (dpa/WEB.DE) - Enttäuscht über die Haltung der USA zu den UN- Waffeninspektionen im Irak hat sich Chefwaffenkontrolleur Hans Blix geäußert.

"Kurz vor ihrer Entscheidung, in den Krieg zu ziehen, (hatte ich) das Gefühl, dass unsere Arbeit sie irritierte", sagte Blix in einem Interview der 'Welt am Sonntag' (Berlin).

"Ich hatte das Gefühl, sie wollten, dass wir verschiedene Ergebnisse unserer Inspektionen so herausstreichen, dass sie eine Resolution im Sicherheitsrat erhalten hätten."

US-Präsident George W. Bush habe die Zusammenarbeit mit den UN ursprünglich wohl ehrlich gemeint. "Doch nach dreieinhalb Monaten ließ man durchklingen, dass der Prozess nicht zu den gewünschten Resultaten führt", sagte Blix. Er warf sich vor, die UN-Inspekteure "hätten die Iraker früher wachrütteln sollen, ihnen klar machen müssen, wie ernst die Lage ist. Die glaubten zu lange, dass sie ihre alten Spielchen fortführen können: Ihr erster 12.000-Seiten-Report war ein Zusammenstückeln alter Berichte."

quelle: http://portale.web.de/Schlagzeilen/UN/

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten