Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77 am 15.10.2003, 19:49 Uhrzurück

Re: Und wieder Widerspruch von der Nervensäge...*gg*

Er wird das machen was mein Onkel seinerzeit gemacht hat, als er sich als Kaplan in seine Pfarrsekretärin verknallt hat: er hat seinen Job an den Nagel gehängt, die Frau geheiratet (und meine streng-katholische Uroma damit zum religiösen Nervenzusammenbruch getrieben *ggg*) und heute zwei Kinder. Und, man höre und staune, er ist nach wie vor Verfechter des Zölibates.
Aber, wie schon gesagt, mein katholisches Weltbild hängt nicht am Zölibat. Was mich in diesem Zusammenhang mal interessieren würde wäre, was das Ergebnis einer Umfrage unter kath. Geistlichen ergäbe, wäre sicher spannend!

Zum Thema homosexuelle Ehe: klar bleibt die biologische Tatsache, daß aus ihr keine gemeinsamen Kinder hervorgehen können. Ich will mit dem Hinweis auf die vielen gewollt kinderlosen Ehepaare nur darauf hinaus, daß offensichtlich der Großteil der Ehen heutzutage eben nicht mehr zur Kinderzeugung geschlossen werden. Folglich gibt es heute andere Gründe für Eheschließungen und diese Gründe werden wohl homosexuelle Paare auch haben.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten