Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von krissie am 12.05.2005, 18:11 Uhrzurück

Re: und warum sollten

Na, das finde ich ehrlich gesagt eine merkwürdige sicht, den Behinderten ging es sozusagen schlimmer, weil sie "hilfloser" waren? Ich weiß nicht, wie man noch hilfloser sein kann als eine völlig entrechtete, den Kleidern, den Haaren, der GEsundheit, seit langem der Nahrung ,.... entraubten Familie, die in die Ermordung geführt wird. Und was das "wissen" betrifft, da gehen erstens die Meinungen auseinander (wenn es alle Juden angeblich wussten, werden es wohl auch alle Nichtjuden in Deutschland gewusst haben???) und zweitens hängt das extrem davon ab, zu welchem Zeitpunkt sie ermordet wurden, wo sie herkamen,... Viele haben nichts geahnt oder sich zumindest das nicht vorstellen können (wer kann das schon?), ganz bestimmt nicht die kleinen Kinder. Als "Versuchskaninchen" wurden sie obendrein ebenfalls missbraucht.
Für die Behinderten hat sich zumindest auch noch die deutsche Gesellschaft damals (und die Kirchen) eingesetzt, so dass diese Tötungen so nicht weiterlaufen konnten. (und ihnen wird heute sehr wohl gedacht).Für die Juden hat sich kein Schwein eingesetzt. Von allen Opfergruppen wurden sie am miesesten und verachtendsten behandelt.
Also, diese Aufrechnen, an wen jetzt gedacht werden soll und an wen nicht, ist schon sehr schwierig, aber ganz sicher kann man gegen ein solches Denkmal nicht sprechen, in dem man auf die anderen Opfer derselben Verbrecher hinweist.
LG Kristina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten