Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 18.11.2005, 10:29 Uhrzurück

Re: Und noch eine Frage!

Das Knochenmark wird dem Spender unter Vollnarkose mit einer Punktionsnadel aus dem Beckenkamm entnommen.

Neben dem Narkose-Risiko besteht wie bei jeder OP ein Infektionsrisiko und es können Wundschmerzen auftreten, sowie vereinzelt ein Bluterguss an der Entnahmestelle.

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten