Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von DK-Ursel am 23.09.2011, 22:06 Uhrzurück

Re: Und genauso ist es unmöglich von vielen Deutschen, zu erwarten, dass die ausländischen

Danke Maleja, Du sprichst mir aus dem herzen, und vielen mehrsprachig erziehenden Eltern auch.

Würden denn die deutschen Eltern, wärensie selbst i mAusland, tatsächlich eine Fremdpsrache mit ihren Kindern radebrechen?????

Mich hat hier auch mal eien Mutter "dezent" darauf aufmerksam gemacht, daß andere die Nicht-Umgebungssprache ja nur in den eigenen 4 Wänden sprechen, na, die Frau kann ich bis heute nicht ab
Die dänischen Eltern,die ich von der dänischen Mehrpsrachenliste kenne, sind meistens sogar radikaler als ich und wechseln nicht mal im Beisein von Menschen,mdie kein Dänsch verstehen, in ihre Umgebungssprache.
DAS tue ich - das hat dem ließenden Deutsch meiner Töchter auch nicht geschadet.

Auch hier hat übrigens die rechtpopulistische Dansk Kolgeparti mal gefordet,d aß Ausländer zuhause doch bitte sehr Dänisch reden soltlen, Dänisch TV schauen etc.
mal abgesehen von dem Nachteil, wie Du ihn ja auch beshreibst, von der Unmöglichkeit dazu:
Wie will das jemand kontrollieren?
Mich hat es je gegruselt, einen Vertreter dieserPatei uzr kontrolle meiner Sprache bei uns auf dem Sofa und im Kinderzimmer sitzen zu haben!

ja, dazu kann man wirklich viel schreiben!

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten