Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 03.04.2005, 13:24 Uhrzurück

Und aus diesem Grunde meines auch hier rein:

Das, was ich vorhin im RuB Forum geschrueben habe, hier auch nochmal:

Ich bin auch gläubig im Sinne, es geht auch ohne die Kirche (aber trotzdem katholisch). Ich dachte eigentlich, dass mich der Tod vom Papst nicht mehr betrifft, als der Tod anderer Menschen auch. Aber komischerweise bin ich den ganzen Tag schon traurig (angefangen gestern abend). Und ich überlege mir, warum das so ist. Wahrscheinlich liegt es doch an der Persönlichkeit dieses Menschen. Man konnte gestern abend auch nochml ganz genau sehen, was er alles gemacht hat. Und das hat mich nun doch schon berührt.

Ja, er war gegen Verhütungen jeder Art (eben auch die Kondome in der 3. Welt), er war sehr konservativ was Frauen betrifft und alles was damit zusammen hängt.
Aber, er war auch sehr fortschrittlich. Und vor allem war er sehr authentisch. Er hat das gelebt, was er gepredigt hat. Ihm ging es nie um sich, sondern immer um die Menschen. Er hat die Menschhiet geliebt und hat das auch immer gezeigt.

Er hat sich für die Versöhnung mit den Juden stark gemacht, er war in der Uddssr, er hat George W. die LEviten gelesen und und und

Er war eine sehr starke Persönlichkeit. Und auf ihn wurde gehört.

Man kann nun über Religion denken was man will, man kann nicht drumherum kommen, diesem Mann seinen ganzen Respekt zu zollen. Er war ein Großer. Und die Welt ist nun ärmer geworden.

Und das alles macht mich traurig. Wir haben wirklich jemand Besonderen verloren.

Traurige Grüße
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten