Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
 
 
 
Forum für Aktuelles und Neuigkeiten Forum für Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Cata am 13.03.2012, 14:00 Uhr.

Re: um nun hier ein anderes erziehungsthema zu starten

Ehrlich gesagt brauchen wir keine solchen Strafen. Ich sag zwar auch, wenn..., dann waere das Handy weg oder ich droh mal mit einer Ohrfeige.
Aber im Grossen und Ganzen hilft bei uns spaetestens ab 4 (meine Kleinste ist 4) an die Vernunft zu appellieren und zu erklaeren.
Eine 4jaehrige stellt ja nicht mehr in Frage, dass sie ueber den Parkplatz oder ueber die Strasse an die Hand gehoert und sieht auch ein, dass nicht aufgeraeumte Legos unwiederbringlich im Staubsauger landen.
Mein 7jaehriger ist ok, troedelt aber. Das aendere ich auch nicht mit Drohungen. Es gibt halt einfach Leute, denen man beim Laufen die Schuhe besohlen kann.
Meine 15jaehrige ist quasi fertig. Da muss ich nix erziehen oder bemaengeln.
Sie weiss, wie der Hase laeuft und sieht zu, dass sie mit bestmoeglichen Leistungen die bestmoegliche Ausbildung bekommt.
Aber jeder von den Dreien hat im Kleinkindalter mal einen Klatsch auf den Hintern bekommen. Ihre Grenzen haben sie auch ausgetestet. In dem Alter hat aber z.B. Fernsehverbot oder Hausarrest eh keine Bedeutung gehabt.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum für Aktuelles und Neuigkeiten  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia