Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Feuerpferdchen am 13.03.2012, 13:50 Uhrzurück

Re: um nun hier ein anderes erziehungsthema zu starten

bei uns gab es noch keine Verbote als Bestrafung, wenn mein Sohn(11) es an seinem Computer übertreibt und die Vorbereitung auf Schularbeiten vernachlässigt.
Ich muss in der letzten Zeit aber immer öfter bitten und bekomme immer öfter gesagt "einen MOment noch..".
Es könnte demnächst aber zum Thema werden, weil meine Geduld immer weiter strapaziert wird und ich immer häufiger schimpfen muss. Ich bin deshalb gespannt auf Eure Antworten.

Bisher war alles problemlos, ich musste bisher nicht schimpfen, oder gar klapsen oder sonstwas.
Mein Sohn ist eher der Typ, der einem gerne alles recht machen will.
Aber langsam ändert sich das, was ich eigentlich sogar gut finde, ich glaube, je später Jugendliche Grenzen herausfordern, desto ideenreicher muss man werden in Sachen Grenzen setzen und Regeln vereinbaren.

Ich finde es sehr interessant, wenn eine Freundin mit ihrer "3,2,1"-Regel kommt oder dem "stillen Raum", die Regeln klappen wunderbar, aber ich glaube, damit brauche ich jetzt nicht mehr anfangen.
Aber in Sachen Computer brauche ich langsam mal eine Vereinbarung und eine Idee, was man macht, wenn die Vereinbarung nicht eingehalten wird.

Außerdem musste mein Sohn noch nie für die Schule lernen und Hausaufgaben gab es nicht, es gab Schulaufgaben und die wurden in der Schule erledigt. Aber die letzten beiden Tests waren nicht gut oder befriedigend, er müsste also mal was zuhause machen, aber aller Anfang ist schwer, er hat ja nie zuhause lernen müssen, das ist jetzt für uns beide schwer, für mich das durchzusetzen, für ihn, überhaupt anzufangen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Die 2. DFB-Pokal-Hauptrunde
Tickets gewinnen oder
Balltragekind werden!
Jetzt bewerben!