Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 30.10.2003, 14:36 Uhrzurück

Um jetzt mal Tacheles zu reden! :-)

MAn hat den Deutschen im Dritten Reich häufig vorgeworfen, nichts gegen die zunehmende Ausbreitung des Unrechts (gelinde ausgedrückt) getan zu haben.

Ich laß jetzt einfach mal dahingestellt, wie viele Deutsche in der breiten Masse wovon überhaupt gewußt haben, das spielt für mich jetzt im Moment keine Rolle. Es spielt auch keine Rolle, ob und wie ich mich in einer entsprechenden Situation verhalten würde.
Klar ist aber, daß, wer Kritik äußerte, eine massive Gefahr für Leib und Leben, meist Leben, heraufbeschwörte!!!
Trotzdem hieß es immer: Warum haben die Deutschen nichts getan?
Ich will das nicht bewerten, die Frage zumindest ist berechtigt, welcheAntwort es dazu gibt, steht auf einem anderen Blatt.

In der westlichen Welt, die ja so gerne in ihren Moralvorstellungen von der islamischen Welt angegriffen wird, kann man jederzeit seine Meinung äußern, ohne daß nächstens CIA, Stasi & Co. vor der Tür stehen und die Bitte aussprechen, unauffällig zu folgen.

Also gibt es für mich keinen plausiblen Grund, weshalb sich dem Islam nahestehende Menschen nicht äußern wollen.

@Yasemina: Hier geht es nicht um Rechenschaft, das Wort hast Du selbst von allein in den Mund genommen, und daran sehe ich, in welchen Denkstrukturen Du lebst.

Ich für meinen Teil denke nicht engstirnig, und viele Andere in diesem LAnd auch nicht. Ich versuche viele Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, und ich denke, das kommt in meinen gesamten Postings hoffentlich auch herüber.
Und ja, meinen Weg halte ich schon für den richtigen! Ich würde sehr wohl massiv Protest posten, wenn Menschen, von wo auch immer, es wagen würden, eine Baracke des Roten HAlbmondes in die Luft zu jagen aus purem, blindwütigen Haß!

Und Du kannst es nachlesen, was ich von dem jüngsten amerikanischen Angriff auf den irak gehalten habe, jedenfalls so, wie er verlaufen ist.
Ich kreide Dir nicht an, diese Postings von vor einigen Wochen nicht gelesen zu haben, ich kreide Dir aber an, engstirnig wie ein kleines Kind etwas indirekt zu verteidigen, was mit humanen Argumenten nicht zu verteidigen ist.

Ganz gleich, wie man zu Amerika steht, aber den Angriffe auf Hilfskräfte wie Internationales Rotes Kreuz finde ich einfach widerlich!!!
Genauso wäre es bei Angriffen auf Technisches Hilfswerk, Welthungerhilfe, UNESCO usw.

Ich hoffe doch, daß wir zumindest da übereinstimmen, oder?

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten