Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 13.06.2005, 11:52 Uhrzurück

tja, vor allem auch für Vallie

es würde dir aber nicht viel nutzen wenn sich das Rechtssystem gegen dich stellt.

Tatsächlich ist alles möglich. Gerade in einem Land mit strengen Ein/Aus-fuhrbestimmungen, kann man jederzeit damit rechnen, dass gerade bei Ausländern oder Touristen hart durchgegriffen wird.

Es ist ein massiver Unterschied, Einheimische oder Fremde Drogen oder Alkohol vor Ort konsumieren. Das gefährliche daran ist oft, dass Touristen vor allem Rucksacktouris, sich dem bereisten Land zugehörig fühlen, und dann gerne mal mitmischen. Die Anderen tun es ja auch.
Vor allem sehr Junge übersehen dann gerne die möglichen Konsequenzen.

Es ist einfach nicht erfassbar, dass man mit dem was um einen herum als ganz normal empfunden wird kriminalisiert wird.
Man hat die gleichen Konsequenz zu tragen als würde ich mich hier mit Leuten umgeben die mit einer Selbstverständlichkeit rauben und morden. Allerdings hat man für das RAuben und morden eine andere Skrupelgrenze als für den Drogenkonsum.
Schliesslich kann man in Holland in einme Caffeshop ganz legal ein Pfeifchen erwerben, in einem anderen Land wird man dafür gehängt.

Wer schon früher in der alten Freakszene rumhing weiss, dass korrupte Polizisten diese Möglichkeit zur persönlichen Auslese der Sympatien nutzen.

Wer von euch Weltenbummler kennt nicht den Angstschweiss bei einer Razzia, ob nicht doch einer der Herren Polizisten (oder ein zufällig neben dir stehender Pusher) ein Tütchen in den 100%drogenfreien Rucksack stopft?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten