Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Jamu am 13.12.2004, 10:00 Uhrzurück

Re: Tja, so einfach ist es nicht.

Hm, also, ich wünsche mir auch insgeheim jede mögliche Strafe für jedes Vergehen.Auch ich würde zm Untier werden, wenn es mein Kind beträfe, keine Frage.Es wäre mein Alpttraum.Natürlich bin ich nicht betroffen und kann vielleicht in Euren Augen - ähnlich wie Schwoba - leicht daherreden! Aber von "leicht" sprechen Schwoba und ich hier keineswegs! Aber wenn man sich einmal wirklich intensiv mit dem "Problem" oder dem Komplex Psyche auseinandergesetzt hat, in dem Bereich auch u.a. gearbeitet hat, dann ist man einfach wachsamer!So, der Mörder von Levke ist und bleibt ein Schwein, nicht nur aus dem Grunde der Tat, sondern weil er in aller seelenruhe sein intaktes Familienleben mit 2 Mädchen weitergelebt hat, als wäre nie etwas passiert. Er hat vorher schon 2 Straftaten begonnen - und nichts ist damals geschehen. Er ist weder nennenswert verknackt worden, noch ist er psychologisch/psychiatrisch behandelt worden! Also, hier hat doch wieder mal das Gesetz versagt!Natürlich kann es keine Garantie dafür geben, daß er so etwas nie wieder getan hätte! Aber wenn ihr aufmerksam lest, was er als Kind - mal wieder - durchlitten hat: natürlich können Kinder, die so behandelt werden, von ihrer Umwelt, und von daheim keine Unterstützung bekommen eben zu Straftätern werden - bis hin zum Mörder! Das ist klar!!!! Und da brauchen wir uns gar nichts vorzumachen! Vielleicht seid ihr die richtigen Eltern, die ihre Kinder auffangen wenn es Probleme gibt!Sonst würde man Euch ja auch nicht hier im Forum finden, oder? Die Eltern, die sich eben nicht für das Leben ihrer Kinder interessieren - weil es ihnen egal ist, oder weil sie es nicht "können" (auch wieder ein psychologisches Problem) haben nie dieses oder ähnliche Foren besucht, lesen keine Bücher über Erziehung, gehen kaum zum Kinderarzt,sind uninteressiert. etc. pp. Da liegt die Quelle des Bösen!Diese Kinder erfahren niemals Hilfe,lernen nicht, daß man Probleme auch anders angehen kann, ziehen sich zurück, entwickeln im Laufe der Zeit Hassgefühle bringen ihre Eltern um, bringen die Schulkammeraden um, bringen kleine Mädchen und Jungen um... Die sind Monster geworden - ganz klar!Verabscheuungswürdig als Erwachsene, als Mörder und alles.Mittleid habe ich auch nicht wenn sie gemordet haben, vergewaltigt haben etc.Aber mir tun die Kinder in den Tätern leid!Die Täter muß man wegsperren und darf sie niemals rauslassen, nicht mal neue Gutachten stellen, aber man muß und soll heute die Augen aufhalten,sehen, wenn Kinder misshandelt werden, wenn Kinder auffällig sind etc.Es wird noch viel zu selten im Vorfeld agiert.Zum Glück reagieren heutzutage oft die Menschen sensibler und greifen ein! Das JA müsste in vielen Fällen schneller aktiv sein - um den Kindern zu helfen, und den Eltern zu helfen! Nur so kann man in kleinen und langsamen Schritten diesen Mist stoppen!

Lg Jamu

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten