Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 31.03.2004, 14:49 Uhrzurück

Tja, die Globalisierung

Sogar Experten können sich nicht einigen, ob Auslagerungen langfristig in D Arbeitsplätze vernichten oder schaffen. Tatsache ist, daß sie nicht vermieden werden können. Für Patriotismus kann man nichts kaufen, und wenn die Konkurrenz von Infineon in China billig produziert, dann hat Infineon genau zwei Möglichkeiten: Entweder auch billiger produzieren oder den Laden dichtmachen. Kein Handyhersteller wird teure Speicherchips kaufen, um uns Deutschen einen Gefallen zu tun. (Nebenbei: Achtet eigentlich hier irgendjemand bei teureren Anschaffungen auf das Herkunftsland? Würdet Ihr das doppelte für Handy/Auto/Stereoanlage zahlen, wenn die komplett in D gefertigt wurden? Eher nicht, sonst wären "Geiz ist geil" und "Es lebe billig" keine wirksamen Werbesprüche.) Ich finde das auch Mist, aber so isses halt. Wobei Firmen wie Siemens und Infineon ja nicht ohne Grund die Entwicklung und Zentrale (noch) in D haben. Solange wir besser ausgebildet sind als der Durschnittschinese, wird das auch so bleiben. Aber bei den immensen Investitionen in die Bildung sehe ich eher grau für die Zukunft. Dann haben wir nicht mur teure, sondern auch unfähige Arbeitskräfte hier in D - und DANN geht es uns RICHTIG schlecht.

Man KÖNNTE mal über Subventionen diskutieren, aber das geht hier vielleicht zu weit....

Schönen Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten