Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von famisa am 22.10.2004, 9:56 Uhrzurück

Re: tinai

hi!

die sechsfachimpfungen stehen für mich nicht zur debatte - denn wenn sogar das land steiermark diese impfungen fördert -- sie sind grat8is, unser kia, der ein alter fuchs ist (sich allerdings immer weiterbildet..)sie empfiehlt.. dann mach ich das auch - außerdem sind das lauter risikokrankheiten, die tödlichen ausgang haben können oder lebenslange schäden hervorrufen!

zur fsme impfung kann ich nur sagen - wir hier in der stmk leben in einem hochrisikogebiet - es gibt sehr viele zecken. die borreliose ist zwar nicht toll, lässt sich aber behandeln, wogegen eine hirnhautentzündung aufgrund einer infektion durch einen zeckenbiss zu lebenslanger behinderung führen bzw. tödlich enden kann.

die windpocken waren bei uns nicht schlimm - aber da spielen wohl die eigenen erfahrungswerte eine rolle, ob man impfen lässt oder nicht.

die grippe impfung ist für mich jedoch so eine zwiespältige sach' - ich war noch nie weniger krank, wenn ich geimpft war - umgekehrt hab ich mich geweigert in der ss und stillzeit impfen zu lassen - und war auch nicht krank.(muttertierbedingte abwehrkräfte *g*)

fabi hat auf die mmr impfung ziemlich heftig reagiert - mit fieber und rötelausschlag - wir wussten anfangs nicht, ob wir nicht das dreitagesfieber hatten - aber es stellte sich als impfreaktion raus.

bei seinem kleinen körper frag ich mich bei jeder impfung, wie er sie wohl vertragen wird - und die "pflichtimpfungen" machen für mich sehr wohl sinn. bei den freiwilligen bin ich eben immer etwas skeptisch.
denn wären sie so hundertprozentig - dann wären sie wohl "pflich"...

*grübel und kopfkratz*

lg mi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten