Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 09.03.2006, 21:47 Uhrzurück

Re: tinai

naja, Migräne ist nicht gleich Migräne und die Auslöser sind wohl auch unterschiedlich.

Ich bekomme fast immer am Anfang jeden urlaubs fürchterliche Migräne. Und nachdem ich lange überlegt habe warum das so ist, bin ich darauf gekommen, dass es einfach an der enormen Arbeitsbelastung vorher liegt, alles vor dem Urlaub noch fertig zu machen, in Bahnen zu lenken, ordentlich zu übergeben, die zeit nach dem Urlaub schon anzudenken, damit alles weiter läuft (im Beruf), dann darauf achten, das alles verpackt ist, für die Kidner alles dabei etc. etc. etc.

Also kann ich im akuten Fall zwar nichts mehr machen außer Ruhe und hoffen, dass es innerhalb von 24 Stunden vorüber geht, aber im Vorfeld kann ich versuchen, den Druck und den Stress (vor allem den negativen) zu entzerren. Abgesehen davon habe ich gelernt, dass es kein Drama ist, wenn man was vergessen hat, in fast allen Urlaubszielen gibt es Geschäfte :-) und lieber einen Badeanzug zu viel als deswegen Theater.

Eine Rolle spielt auch die Regelmäßigkeit. Wenn ich viel geschäftlich unterwegs bin, nicht mehr regelmäßig esse (ich habe selten wirklich Hunger, deswegen achte ich nicht so sehr darauf) und vor allem das Trinken vergesse, über mehrere Tage zu wenig Schlaf habe, endet das immer in einem Migräneanfall.

Starke psychische Belastung führt auch dazu.

Aber es kündigen sich manchmal eben doch Warnsignale an und wenn ich dann gleich reagiere, kommt es nicht so schlimm. Ich habe es jetzt längst nicht mehr so oft wie noch vor zwei Jahren.

Leider habe ich noch kein mittel gefunden, das im akuten Fall hilft, aber ich habe es auch noch nie untersuchen lassen (außer zur Krebsvorsorge und zum Impfen gehe ich nie zum Arzt).

Es scheint aber auch familiär belastet zu sein bei uns. Meine Schwester hat ganz ähnliche Anfälle wie ich, die sich auf der gleichen Kopfhälfte auf die immer gleiche Weise ankündigen und manifestieren.

Aber soviel wollte ich von mir eigentlich gar nicht schreiben.

Hoffe, Du bleibst in Zukunft davon verschont! pass auf Dich auf.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten