Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von like am 18.09.2011, 15:18 Uhrzurück

Tests

Bei solchen Tests muss man schon immer auch schaun, wer die veröffentlicht - hier eben eine Firma, die ihr Medikament verkaufen will.
Mit ADS-Tests auf Internet-Seiten oder in Büchern ist es ja das gleiche Spiel - wenn's nach denen geht, sind 85 % alle Kinder betroffen und die Eltern rennen, um die entsprechenden Medikamente verschreiben zu lassen.

Aber ich denke, du kannst relativ bedenkenlos remifemin mal nen Monat nehmen um dann zu schaun, ob eine deutliche Besserung eintritt. Wenn du es länger nehmen willst, würde ich aber wie gesagt erst mal mit einem Arzt Rücksprache halten. Auch pflanzliche Medikamente können unerwünschte Nebenwirkungen haben, die sich vielleicht erst in Jahren bemerkbar machen - gerade bei Mitteln, die auch in den Hormonzyklus eingreifen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten