Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kleine_fee am 27.03.2005, 0:54 Uhrzurück

terry

hallo

habe eben dieses gefunden:http://www.nachrichten.ch/detail/207334.htm

mir tut die frau unendlich leid und es wird wirklich nur um geld gehen.
die frau hat reaktionen auf verschiedene dinge gemacht,sie hat gelächelt und sie bewegt die augen nach dingen.
wenn sie jetzt wirklich so sterben würde,wäre es in meinen augen mord.
sie kann ja alleine atmen ,wie hier jemand schon geschrieben hat.es wir ihr halt *nur* der schlauch gezogen,damit sie irgendwann durch flüssigkeitsverlust stirbt.
ES IST MORD!!!!

warum gibt man ihr dann keine spritze in der sie einschläft?

es kann sein dann sie nicht mehr leben möchte,aber muss das so enden?
dass sie ehlendig verhunget und verdurstet?
nein in meinen augen nicht,sowas kann wirklich nur jemand entscheiden der alleine seine dollar zeichen in den augen hat.

ich bin wütend und ach habe keine ausdrücke mehr dafür.

2003 haben sie für mehr als 6 tage auch mal die schläuche gezogen,dann wurden sie wieder gesetzt.

die eltern sagten in einem interview dass es die letzten stunden von terry wären.
wenn dieses so sein sollte und es wirklich keinen anderen weg mehr geben mag,dann hoffe ich dass sie schnell,ohne leiden und friedlich einschlafen wird.

mich macht die sache wirklich fertig,ich finde sowas grausam wie der staat usa mit menschen umgeht.
bei uns liegt im krankenhaus ein mädchen 2.5 jahre ist seid geburt querschnittsgelähmt und liegt an beatmungs und- infusions schläuchen.seid ihrer geburt.das mädchen wird niemals ein normales leben führen können.
aber hier wird auch niemand auf die idee kommen die geräte abzuschalten.

boah bin ich sauer, ich höre lieber auf zuschreiben sonst bereue ich nacher nochwas.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten