Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 16.12.2005, 19:47 Uhrzurück

teils aktuell - teils privat Wegfall der Subventionen für Bio-Landwirtschaft

und Förderung des Anbaus u.a. von gen-manipuliertem Gemüse *schauder* und deshalb meine Frage an alle Hobby- oder professionelle Gärtner: ist es sinnvoll und vor allem, ist es machbar, sich einen gewissen Grundbestand an Gemüse selbst zu ziehen? Und muss ich da extra ein Riesengrundstück pachten oder geht das auch im kleineren Rahmen? Und wieviel Zeit investiert man in einen (natürlich biologisch-dynamischen) Obst- und Gemüsegarten für den privaten Gebrauch?

Hat jemand praktische Erfahrung damit?

*liebguck*

Lg
JAcky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten