Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 16.08.2011, 11:18 Uhrzurück

Re: Tagesgeld

Grundsätlich kannst Du auch ein Konto auf den Namen des Minderjährigen eröffnen (dann brauchst Du dessen Geburtsurkunde), bei der ING Diba geht das.

Auf eigenen Namen ist immer so eine Sache, z.B. im Falle des Bezuges von ALG, Tod etc.

Natürlich können die 2.000 € dort liegen ohne das sonst etwas passiert. Nur braucht man ja ein Konto, wie soll sonst gebucht werden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten