Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
Forum für Aktuelles und Neuigkeiten Forum für Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von TASHA5600 am 23.02.2013, 19:56 Uhr.

Re: @TASHA5600

naja, ich kann ja verstehen wenn es manchmal nervt.

Der junge über uns hat vor kurzem laufen gehört und seither hört man ständig geqieke, getappelt und gepolter.

Wenn ich grade lese oder das morgens um 06Uhr ist wo ich eigentlich noch Schlafe weil ich ja Nachts arbeite dann nervt mich das auch schonmal.

ABER diese zeit geht vorbei!
Das sind 2,3 oder vielleicht 4 jahre maximal. Dann kann man einem kind schonmal sagen das es still sein soll weil Mittagsruhe oder so ist.
Einem 2 oder 3 Jährigem Kind aber zu sagen es dürfe nicht von A nach B laufen weil der Nachbar sich daran stört fände ich nicht gut und würde das auch niemals tun.
Weder bei meinem eigenen Kind noch würde ich es von anderen verlangen.


Man kann auch mit leisen Sachen spaß haben, aber wenn ein Kind nunmal grade etwas anderes Spielen will dann sollte es das auch tun dürfen finde ich.
Und das sehe ich nicht nur so weil ich selber einen 2 Jährigen Krach machenden Kreischzwerg hier habe. Sondern einfach weil ich finde das man Kinder früh genug zum Still sein erzieht. Dann sollte man ihnen wenigstens die ersten jahre lassen.



Wie wärs wenn ihr einen Kompromiss schliesst?

Rede freundlich und ruhig (!!!) mit der Mutter, am besten bei nem leckeren Stück Kuchen.
Sag ihr das die Wände und Decken in diesem Haus leider sehr dünn sind um man daher jedes Wort versteht und du daher leider nicht mehr in den genuss kommst mal ein Buch zu lesen oder mal in der Wanne zu entspannen.
Frag sie ob ihr euch auf eine Ruhe Zeit einigen könnt.
Zb. eine Mittagspause.
Zwischen 12 und 13/14Uhr.
In der kann die kleine malen, basteln, lesen oder sonst was und du hast deine zeit der Ruhe!
Und wenn sie damit einverstanden ist und das gut klappt dann zeig das auch damit es nach wenigen Wochen nicht wieder von vorne losgeht. Sag ihr wie schön du es findest das es so gut klappt.
Das gibt ihr ein positives gefühl und veranlasst sie dazu diese Ruhezeit durchzuziehen.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum für Aktuelles und Neuigkeiten  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia