Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 23.11.2005, 10:33 Uhrzurück

Sympathie ja,

aber doch nicht weibliche oder männliche Attribute.

Ach, diese Diskussion ist so überflüssig, es frustriert richtig. Frauen in Führungspositionen wird doch immer das "Frausein" abgesprochen, warum wird das überhaupt thematisiert? Ob das die HP-Führungsspitze ist, die Entwicklungsleiterin bei Opel oder die Vorsitzende des BGH. Grummel.

Bei Männern ist es andersrum, Hausmännern wird das Mannsein abgesprochen.

Argh, es geht doch nur darum wie gut oder schlecht einer seine Aufgabe füllt!

Klar gibts keine Gleichmacherei, aber Mann oder Frau hat doch wirklich eine untergeordnete Priorität gegenüber Sachverstand oder Fähigkeit.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten