Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leena am 04.07.2011, 22:38 Uhrzurück

Re: strudelteigteilchen

...ich kenne schon relativ viele, die entweder von Eltern oder sogar Großeltern einen sehr günstigen Kredit fürs Eigenheim bekommen haben, oder im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge bzw. einer mittelbaren Grundstücksschenkung direkt Geld von den Altvorderen erhalten haben, auch mit vererbtem Geld mit warmer oder kalter Hand.

Genau genommen sind das eigentlich die meisten, die ich kenne, die ein Eigenheim haben... ehrlich gesagt, wir auch, meine Eltern meinten auch, lieber lassen sie mir jetzt etwas zukommen, wenn wir es gebrauchen können, als dass wir später erben würden und dann würden sie nicht mehr sehen, wie wir uns über das Geld freuen. Wobei wir da schon etwas schriftliches aufgesetzt haben, sowohl um das Erbe gerecht auf meine Schwester und mich aufzuteilen, als auch, um die Versorgung meiner Eltern im Betreuungsfall etc. zu sichern.

Im Übrigen haben wir jetzt kurzfristig sogar ein privates Kreditangebot aus der Familie meines Mannes bekommen, weil unsere Bank aus formalen Gründen nicht in die Pötte kam und wir die ersten Raten für den Anbau vorab darstellen mussten. (Dass wir das Angebot nicht annehmen mussten, ist wieder eine andere Geschichte.)

Allerdings weiß ich nicht, ob mein privater Bekanntenkreis da in irgendeiner Weise repräsentativ ist - genau genommen bezweifele ich das eher. Trotzdem - das kommt schon vor, und grundsätzlich ist das dann doch nicht Wolkenkuckucksheim.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten