Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von S_A_M am 18.11.2005, 19:51 Uhrzurück

Stress bei Buchbestellung via Internet - Was würdet ihr machen?

Hallihallo!

Ich würde sehr gerne mal eure Meinung zu folgendem wissen:

Also ich habe vor 1,5 Wochen zwei Bücher übers Internet bestellt. Auf der Seite gab es so eine Liste mit Name, Autor, Preis usw. und man konnte angeben, wieviele man möchte. Ich wollte von zwei Büchern jeweils ein Exemplar.

Soweit sogut, Bestellung abgeschickt, automatische Bestätigung mit Wiederholung aller Angaben bekommen. U.a. mit der von mir angegebenen Mail-Adresse und Telefonnummer für Rückfragen. Ok.

Dann warete ich die besagten 1,5 Wochen und nix tat sich. Da ich beide Bücher bis Mitte nächter Woche gerne gehabt hätte, habe ich heute mal in dem Laden angerufen um nachzuhören, wann ich denn damit rechnen könnte.

Nette Dame am Apparat, allerdings konnte sie mir nicht sagen, ob meine Bestellung eingegangen ist (häää? Hatte doch die Bestätigung bekommen!) und wenn ja, wie es um sie steht. Einmal weiterverbunden worden; ebenfalls keine Ahnung.

Dann wollte sie sich die beiden Titel notieren, habe ich brav diktiert und beim zweiten meinte sie sofot: "Oh, das Buch ist doch schon längst vergriffen." "Oh", sagte ich dann, "das stand aber nicht in der Bücherliste. Wäre schön gewesen, hätte das dringestanden". Ja, das meinte sie dann auch...

Und da ja eh nicht klar war, ob sich da überhaupt bestelltechnisch was tut, habe ich die gesamte Bestellung storniert, denn das vergriffene Buch wäre mir am wichtigsten gewesen, das andere habe ich da mitbestellt, damit sich die Versandkosten (pauschal 5 Euro) rechnen. Das verstand die Dame auch und wollte sich um die Stornierung kümmern. Sie schrieb noch meine Mailadresse auf und das wars.

So, ich mich dananch sofort an den PC gesetzt um zu gucken, ob ich beide Publikationen noch woanders herkriege: Das Buch, was sie dagehabt hätten, habe ich nochmal in einem Antiquariat gefunden und auch gleich bestellt. Nach dem anderen suche ich noch. Ok.

Keine zwei Stunden später hatte ich eine Mail im Postfach von dem Laden und die nette Frau teilte mit mit, die Bestellung sei heute rausgegangen. Mit nur dem einen Buch. Der zuständige Mitarbeiter hätte zwar versucht mir per Mail zu schreiben, dass es das eine Buch nicht gibt, die Mail sei aber zu ihm zurückgekommen.

?!?!?!?!?

Garantiert stimmt meine Mailadresse (habe es auf der Empfangsbestätigung, die ich nach der Bestellung per Mail bekommen habe, extra noch zig mal kontrolliert!!)

So, nun stehe ich da: Habe zurückgeschrieben, dass ich keine zwei Exemplare des Buches brauchen kann und nun schon beim Antiquariat eines gekauft hätte. Konnte mir ja keiner sagen, ob die Bestellung überhaupt beachtet wurde in dem Laden.

Was nun? Ich habe noch keine Antwort darauf bekommen... Wenn die Sendung kommt - soll ich sie zurückschicken? Hat jemand sowas schonmal gehabt? Wie würdet ihr reagieren? Dem Antiquariat will ich die Bestellung nicht absagen, auch weil es mich da nun etwas billiger kommt...

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten