Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tequila sunrise am 06.02.2006, 10:34 Uhrzurück

Re: Streik im öffentlichen Dienst

Bei mir überwiegt auch die Meinung "ich glaub, denen gehts zu gut". Ich hatte auch noch nie was anderes als ne 40-Stunden-Woche (oder eben anteilig Teilzeit), immer nur Zeitverträge, schon sehr lange kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld mehr. Noch nie einen sicheren/unkündbaren Job.
Das Beamtentum und der öffentliche Dienst kosten den Staat eine Menge Geld. Ich gönne es jedem in Zeiten, wo der Staat es sich leisten kann. Aber in der freien Wirtschaft weht schon lange ein ganz anderer Wind.
Auch meine Meinung zu den Gewerkschaften hat sich gewandelt.
In diesen Zeiten müssten wir alle den Hintern mal ein bisschen zusammenkneifen (mal die Traumgehälter der Vorstände und das Lohndumping außen vor, das ist ein anderes Thema - nur damit ich nicht falsch verstanden werde).
Ich halte die momentanen Streiks für kein gutes Signal für die Restbevölkerung und die Stimmung im Land.
LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten