Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 13.06.2005, 12:10 Uhrzurück

Stimme Schwobi zu

Wir wissen zu wenig. Erschwerend kommt hinzu, dass es einfach wahnsinnig viele Bewerberinnen auf eine Ausbildungsstelle gibt. Wir sind noch im gesegneten Süddeutschland, aber auf einen Ausbildungsplatz haben sich 150 junge Männer und Frauen beworben und wir können doch nur einen nehmen! Mindestens 15 davon waren gut genug, in die engere Auswahl zu kommen. Die anderen 149 sind sauer, 1. weil sie eine Absage bekommen, 2. weil sie auf ihre Unterlagen länger als üblich warten, denn die Mengen können wir nicht in der vorgesehenen Zeit berücksichtigen.

Und zum guten Schluss können wir noch nicht einmal wissen, ob wir die richtige ausgewählt haben. Es ist kein Vergnügen 149 Absagen zu schreiben und man weiß genau, man wird den meisten davon nicht gerecht, weil man nur noch Serienabsagen raushauen kann - auch nicht lustig.

Ich würde 1. versuchen die Unterlagen persönlich in einem kleinen Betrieb abzugeben. 2. Würde ich höflich hinterher telefonieren. 3. evtl. die ganze Bewerbung komplett überarbeiten, denn so wie sie jetzt ist, kommt sie ja leider immer zurück.

Und auf die eigenen Stärken aufmerksam machen!!!!!

Viel Glück

Tina

PS. Wir hatten mal einen Azubi mit 2 Kindern - aber nicht einmal eine ganze Probezeit.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten