Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 23.10.2005, 13:08 Uhrzurück

Re: Sternzeichenkunde...wer sich damit beschäftigt... außerdem noch eine Frage an die Profis

Meine Tochter war ein geplanter KS. Doch dabei hab ich wirklich nicht an das Sternzeichen gedacht. Hat sich einfach so ergeben, dass sie zufällig am Tag vorm Geburtstag meines Mannes geholt wurde.
Da bei den Sternzeichen ja auch die Geburtsstunde (oft auch Min) zu beachten ist, um eine Charakteranalyse zu erstellen, gilt hier auch : Die Minute, in der ein Mensch "das Licht der Welt" erblickt".
Sonst wäre das hochrechnen wohl schwierig:-))))))))
Grob kann man sagen: Das Sternzeichen ist die Grundanlage, wie ich diese rüber bringe bestimmt mein Aszendent.
Dann ist auch noch wichtig: Wostand zu der Geburt: der Mond,Merkur,Venus,Mars,Jupiter,Saturn,Uranus,Neptun und Pluto. Wobeo die letzteren Plabneten eher für ganze Gernerationen gelten.
Auch das ist noch ausbaufähig.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten