Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 13.08.2004, 12:21 Uhrzurück

@Steffi

Klar sind Wiedereingliederungsprojekte gut, aber, was den von dir genannten Fall angeht, frag ich mich manchmal auch, wieviel Engagement von anderen kann ein Mensch erwarten...

Sollen wir wirklich so viel Ressourcen und Energie darauf verwenden, daß jemand, der total unzuverlässig ist und offenbar null Lust dazu hat wieder irgendwie in Arbeit kommt? Ich finde, diese Energie ist besser eingesetzt, wenn man die, die wirklich wollen optimal unterstützt. Wenn jemand mit seiner Arbeitslosigkeit gar nicht mal unglücklich ist (nicht jeder, der nicht arbeitet gammelt nur rum, es soll ja auch Menschen mit erfüllenden Hobbies und zeitintensiven Interessen geben)und der Preis, den er dafür zahlt, ist ein Leben auf allerniedrigstem finanziellen Niveau, dann können wir uns ein solches Verhalten in Zeiten wie diesen, wo es eh nicht genug Arbeitsplätze gibt, doch durchaus leisten (wenn wir wieder einen Mangel an Arbeitskräften haben, kann man die ja immer noch heranziehen). Ich bin da wirklich für ein klein wenig mehr Gelassenheit. Wir leisten uns Sachen wie Ehegattensplitting, Familienkrankenversicherung (das zusammen macht ja schon mehr als einen Sozailhilfesatz aus!!!), Pendlerpauschale und umfangreiche Abschreibungsmöglichkeiten. Warum soll dann nicht irgendeine Frau, die offensichtlich allein schon mit ihrem bloßen Leben überfordert ist von 340 euro plus Miete ihr Leben fristen dürfen. Muß man sich da wirklich so sehr drüber aufregen?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten