Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 20.10.2005, 19:51 Uhrzurück

Sorry liebe Emanzen aber ihr vergaloppiert euch gehörig :-)

Thema ist und war Kopftuchtragen und "Unterdrückung der Frau" in Deutschland.

Welchen Maßstab an Emanzipation legt ihr denn an ? Euren ? Wie "frei" seid denn ihr ? Wie emanzipiert seid ihr denn wirklich ?

Klar ihr lest die Emma, "müsst" kein Kopftuch tragen, aber wer bestimmt eure finanziellen Ausgaben ?
Seid ihr so unabhängig daß es als Vorbild zählt ? Ist automatisch bei anderen die freie Entfaltung nicht mehr gegeben, wenn sie zwar in der westlichen Welt leben, eine Entfaltung nach westlichen Maßstäben aber nicht gewollt ist ?

Die islamische Lehrerin dient als "Vorbild" genauso wie Frau Meier, die nebenher im Kirchenchor singt.
Ich halte diesen Einfluß (wegen des Kopftuches) für weit hergeholt.

Ihr unterstellt an extremen Beispielen das es für eine Frau meist schrecklich ist mit dem Islam aufzuwachsen ! Wie gesagt, da stimme ich teilweise zu, aber die Extreme ist nie die Regel.

Vielleicht bedauert manche kopftuchtragende Frau euch westlich emanzipierte Mädels auch, weil ihr unterm Strich auch nur die Frauen eurer Männer seid.

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten