Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 19.10.2004, 10:02 Uhrzurück

Re: Sind unsere Kinder nichts mehr Wert?

Also über die Bestrafung solcher Verbrechen kann man trefflich streiten. Aber diese Mentalität, daß man seinem Nachbar nicht mehr traut, oder jeden Erwachsenen auf einer Spielplatzbank, der kein Kind bei sich hat, verdächtigt - das ist einfach paranoid. Vor allem ist es merkwürdig in Anbetracht dessen, daß bei "realer" Gefahr, also wenn Schlaggeräusche und Schreie aus einem Nachbarsfenster dringen, dann wieder niemand etwas unternimmt. Die Zahl der Sexualdelikte an Kindern ist heute nicht höher als in den 50ern. Man möchte gar nicht wissen, was ohne Mediale Öffentlichkeit in unbeobachteten Milieus alles stattgefunden hat. Und für die Medien ist ein niedliches Kindergesicht verbunden mit einer Horrornachricht allemal auflagenträchtiger als ein wenn ein Erwachsener zusammengeschlagen wird. Wie viele Menschen (auch Kinder) kommen durch betrunkene Autofahrer um. Warum sagt ihr da nicht mit demselben Haß "Todesstrafe für betrunkene Autofahrer?". Und weiter: wenn der kleine Pascal überlebt hätte und geschwiegen hätte, oder niemand hätte ihm geglaubt - und er hätte dann 6 Jahre später die Nachbarstochter vergewaltigt, würdet ihr dann auch sofort sagen "Todesstrafe". Es ist eine der ganz großen Errungenschaften unseres Rechtsystems, daß sie die Tat genau anschaut. Daß daneben gut und gern mehr Geld für den Opferschutz ausgegeben werden könnte, steht auf einem ganz anderen Blatt. Das kann man aber nicht einfach gegeneinander aufrechnen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten