Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77 am 09.02.2004, 13:55 Uhrzurück

Re: Sind Schulen noch sicher??????

Ich denke, daß das Gewalt-"Niveau" in den letzten Jahren einfach ein anderes Level erreicht hat... Wenn ich da an "meine Zeit" zurückdenke war zumindest die psychische Gewalt nicht minder ausgeprägt und ich war auf einem Gymnasium, so daß man nicht sagen kann, daß das ein Problem der unteren Bildungs- oder Ausländerschicht ist.

OHNE (!) Außenseiterin zu sein wurde ich wegen tausend Sachen fertig gemacht, die nicht der "Norm" entsprachen. Z.B. weil meine Mutter mich mal zur Schule fuhr und Sandalen an und lackierte Fußnägel hatte ("peinlich"), weil mein Opa sein Geld als "Eiermann" verdiente, weil ich an den Fingernägeln kaute, etwas moppelig und total unsportlich war und dann natürlich auch noch zu allem Überfluss anfing zu stottern. Und damit war ich in bester und großer Gesellschaft, denn es wurde keiner ausgelassen und ich blieb noch verhältnismäßig verschont, da könnt Ihr Euch vorstellen, was mit richtigen "Loosern" gemacht wurde... aber alles natürlich "nur" verbal.

Und die, die am schlimmsten von allen waren, saßen weiß Gott im Glashaus und projezierten ihre eigenen Schwächen einfach auf andere. Die, die am meisten über das Aussehen meiner Mum gelästert hatte, hatte selbst eine Mutter die, ungelogen, so fett war, daß sie das Haus nicht mehr verlassen konnte, nur noch Putzkittel trug und in einer Sozialwohnung wohnte...

An unseren Kindern/Jugendlichen sehen wir, wohin sich unsere Gesellschaft entwickelt hat: nur die Stärksten überleben, die Schwachen werden "aussortiert".

Den meisten mangelt es doch einfach an Respekt! Und Respekt ist etwas, was Kinder als erstes lernen müssen und zwar nicht, weil jemand älter oder erwachsen ist oder weil sich "das so gehört", sondern weil sie mit MENSCHEN zu tun haben. Der kleine Spielkamerad ist genauso mit Respekt zu behandeln wie dessen Eltern.

Wie Marit schon sagt nützt es nichts, seine Kinder vor dieser schlimmen Welt zu beschützen, in dem man sich vor sie stellt, sondern sie müssen lernen, sich GEGEN sie zu stellen. Einsatz für Schwächere, sich wehren, Hilfe holen und nicht mit der Masse mitschwimmen, nicht den Weg des geringsten Widerstandes gehen, nicht wegsehen und warte, bis andere etwas machen (worauf man ja bekanntlich lange warten kann) sondern den Mund aufmachen...

Aber was will man erwarten, wenn man von Eltern Sätze hört wie "Komm' da weg, das geht uns nichts an", "Misch' Dich nicht ein, sonst kriegst Du selbst noch etwas ab" oder "Meinst Du Dir hilft einer, wenn Du Hilfe brauchst" hört.

Bei uns im Park hat kürzlich ein Besoffener am hellichten Tag versucht ein Mädchen zu vergewaltigen. Die Szene konnte von einem Spielplatz "bestens" verfolgt werden. Nicht EINE Mutter, rief die Polizei (und mir kann keiner erzählen, daß keine ein Handy dabei hatte). Statt dessen packten sie ihre Kinder (die ganz irritiert fragten, was der Mann da macht und warum die Polizei nicht kommt, wenn er das nicht darf) und waren flugs außer Sichtweite. Meine SchwieMa sprach mehrer Männer an, ihr beim Eingreifen zu helfen, alle sagten VOR ihren Kindern: "Das bringt nur Ärger, wenn die so rumläuft, muß sie sich nicht wundern". Meine SchwieMa (60 Jahre, nicht mehr die fiteste) hat all ihren Mut und ihr Vertrauen in ihren ansonsten lammfrommen Hund in Angriff genommen und hat den Typen von dem Mädchen runter gerissen und zum Glück führte ihr Hund sich wie ein Bestie auf.

Bei dieser weitverbeiteten Mentalität des Wegschauens, der Ignoranz und der Erziehung dazu wundert es mich nicht, das eine ganze Schulklasse rein gar nichts unternommen hat, um dem Jungen zu helfen.

Wenn MEIN Sohn in dieser Klasse gewesen wäre und ich erfahren würde, daß er über WOCHEN geschwiegen und nichts unternommen hat, dann wäre aber der Teufel los, das kann ich Euch sagen!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten