Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 16.12.2004, 11:13 Uhrzurück

Re: sicher passieren solche Dinge nicht aus heiterem Himmel

und es gibt sicher Ursachen dafür, dass manche Menschen zu solchen Handlungsweisen fähig werden. Der Dreh-, Angel- und auch Ansatzpunkt ist mit Sicherheit die familiäre Situation. Und der Staat steckt zum Schutz seiner vorhandenen und neu hinzukommenden Bürger auch einiges STeuergeld in präventive Maßnahmen.

ABer in einem solchen Fall ist es meiner Meinung nach sadistisch und menschenverachtend dem toten Menschlein gegenüber, die Vorgeschichte des Täters aufzuarbeiten und irgendwelche "Heilungsmaßnahmen" treffen zu wollen. Besser ist, denke ich, den Täter komplett wegzusperren, aber in eine Situation, in der er vor Selbstjustiz nicht geschützt ist.

Parallel dazu sind sämtliche Maßnahmen zur Förderung des familiären Zusammenhalts klasse, erfolgsversprechend und einfach ein Pflichtprogramm für jeden Staat und seine Bürger.

Gruß
Jacky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten