Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von cheese am 29.11.2005, 11:46 Uhrzurück

Re: Service in Deutschland ( lang )

So extrem nicht. Allerdings bin ich auch an so ne Sprechstunden-Tusse (hier eine Entschuldigung an alle wundervollen und sehr netten Arzthelferinnen!) geraten, als ich für meinen ersten Sohn einen Kinderarzt gesucht habe... Die hat mich am Telefon derart zusammengesch...n, wie ich es überhaupt wagen könnte, wegen ner U 3 anzufragen! Ob ich überhaupt wüßte, was in der Praxis los sei? (Nee, wie auch...) Und eine der drei KiÄ wäre im Mutterschutz und überhaupt!!!
Ich hab dann bei nem anderen Arzt angerufen, alles kein Problem, ich konnte den nächsten Tag vorbeikommen und der Doc war supernett. Ich habe später von anderen Müttern gehört, daß sie mit der Tussi auch öfter Ärger hatten. Die Ärztinnen wären sehr nett, aber der Empfangs-Drache... auweia!

Und dann hatte ich mal eine gaaaanz tolle Fleischerei-Fachverkäuferin... Ich wagte es mal, nach Kalbsleber zu fragen... "Wissen Sie überhaupt, was die kostet!!!" fragte sie mich völlig empört, als ob ich gefragt hätte, ob sie mir welche SCHENKT!

Ein anderes mal hatten sie Schweinefilet im Angebot, aber ein ganzes war mir für mich alleine zuviel, also wollte ich nur 200 g. Sie teilte mir schnippisch mit, daß sie die nur am Stück verkaufen. Ich wies auf ein halbes Filet in der Auslage und fragte, was das denn sei. Vor sich hingrummelnd warf sie es auf die Waage. Was soll ich sagen? Exakt 200 g!
Ich hab den Laden mal ne Weile gemieden. Später sah ich sie mal wieder. Sie hatte etwa 20 Kilo zugelegt, war zum Ausgleich aber außerordentlich zuvorkommend. Ich vermute, daß die Dame schwere Launenprobleme durch Dauerdiät hatte...

LG Claudia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten