Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Germi am 08.04.2003, 13:06 Uhrzurück

Re: Sendung

Merkwürdig, aber amerikanische Pokitiker haben Saddam Hussein auch nach dem Einsatz von Giftgas besucht und auch nicht dagegen protestiert oder demonstriert. Scheinheiligkeit gibt es scheinbar auf beiden Seiten.

In meinen Augen sind viele Pro-Schreier Heuchler. Wenn man schon damals was unternommen hätte, wäre Saddam schon lange weg vom Fenster, wie es der Iran beim Aushandeln des Waffenstillstands nach dem Krieg Irak-Iran gefordert hat. Aber wahrscheinlich hat niemand eine Notwendigkeit dafür gesehen, denn schließlich galt das Motto: "Saddam ist zwar ein Schweinehund, aber er ist unser (amerikanisch gestützter) Schweinehund. Und ich seh zwar, was er tut, aber es sind ja nur iranische Soldaten und Kurden und die machen mich nicht heiß."

LG
Germi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten