Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 23.12.2005, 10:40 Uhrzurück

Selbst schuld? Was ist denn das für eine krasse Einstellung!!

@hypnose und saulute:

Es handelt sich hier nicht um eine Larifari-Touristin, die sich ohne Vorkenntnis mit ihrem Jeep in Wüstengrenzgebiet von Afrika begeben hat und dort Opfer von allseits bekannter Straßenräuberei geworden ist.

Ich habe den Fall in den letzten Wochen nicht 100%ig von A-Z verfolgt, aber die Reportagen und Berichte im Deutschlandfunk, die ich gehört habe, zeichneten das Bild von einer Frau, die seit langer Zeit und nicht erst seit gestern sich im Irak aufhielt, Land, Leute und Mentalität deshalb bestens kennt und gerade deshalb prädestiniert war, unkonventionelle Hilfe leisten zu können.

Ein Risiko geht auch jeder ein, der mit/über eine Organisation in solche Krisengebiete zum Helfen geht, sei es das Rote Kreuz, Ärtzte ohne Grenzen etc.pp. Würdet Ihr denen auch Vorwürfe machen, wenn sie entführt werden? Oder unseren Bundeswehrsoldaten in Afghanistan? Haben die dann auch selber schuld?

Wenn jemand aus Abenteuerlust sich aus Jux und Dollerei in solche ein heikles gebiet vorwagt, würde ich Euch zustimmen, aber in diesem Kontext verstehe ich Eure Einstellung nicht.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten