Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sugarbaby07 am 16.06.2011, 12:56 Uhrzurück

Re: Sehe ich das zu Eng? 365 tage hat 1 Jahr u zu Geb.trotzdem nie da.

hallo,
verstehe ich das richtig, dass ihr zusammen lebt???

also folgendes. ich verstehe deine wut und enttäuschung sehr gut, mir geht es da manchmal nicht anders.
ABER:
es ist wirklich nicht einfach selbstständig zu sein. manchmal ist es so, dass man aufträge annehmen muss um alles am laufen zu halten. wenn man einmal als selbstständiger bestimmte kundenkreise hat, sollte man auch zusehen das man sie behält. sonst könnte diese aufträge bald wegsein.
bei uns ist es manchmal sogar so, das kunden anrufen, termine erstmal absagen. abends rufen die dann wieder an, nachdem man alles umdisponiert hat und sagen das es doch los gehen kann mit der montage. und dann müssen alle ran. das kann man sich leider nicht aussuchen. und würden wir den großauftraggebern absagen, dann wären alle folgeaufträge bestimmt weg. man muss als selbstständiger flexibel sein.
man hat permanent druck von allen seiten als selbstständiger. der auftraggeber, der kunde stehen einem immer im rücken, denen man alles recht machen möchte und muss um auf dem markt bestehen zu bleiben. dann muss man zusehen das die gelder fließen, das geht nur wenn alle zufrieden mit der arbeit sind, sprich das man auch zuverlässig ist. wenn man mitarbeiter hat muss man das auch alles koordiniert bekommen. wer, wann, wo.......löhne bezahlen usw. sind die mitarbeiter zufrieden um auch gute leistungen erbringen zu können. usw usw......und zu guter letzt muss man(n) auch die familie zufrieden stellen. frau ist im nacken, die kinder usw.
und wie du selbsr schon schreibst, grade in der zeit ist hochsaison. was soll er machen, sich aufträge durch den lappen gehen lassen und die existenz aufs spiel setzten????
selbstständige haben keinen chef, wo die sich sagen können, na gut heute mache ich mal frei, mein geld bekomme ich trotzdem......"SELBST"- und- "STÄNDIG" zusehen wie man klar kommt. freizeit selbst einteilen, geht nur dann, wenn man grade keine wichtigen aufträge hat und keine hochsaison ist.
ich weiß das es doof ist, weil ich es selber kenne und auch schonmal meinem mann sage, dass ich möchte das er mehr zeit mit uns verbringt, geht aber nicht. und verstehen tue ich das erst seit ich selber bei uns tätig bin und erlebe was für eine last dahinter steckt. schlaflose nächte, weil mal was nicht klappt wie es soll, weil mal ein kunde verzögert bezahlt usw usw. es ist heutzutage nicht einfach bestehen zu bleiben, wenn man nicht unmengen an zeit investiert. es sei denn, man hat eine goldgrube gefunden wo man mal locker aus der tasche sich einfach mal einige tage ruhe gönnt. und bei uns ist es so, das wir das was wir uns über jahre hin selbst aufgebaut haben nicht kaputt machen wollen und verschuldet dicht machen müssen.
wenn man selbstständig ist, heißt es noch lange nicht das man reich ist.
deswegen, auch wenn es dich verärgert und es auch nicht schön ist, versuche mal die sache aus der sicht von deinem mann zu sehen. er macht das bestimmt nicht, weil er euch verärgern will oder nicht lieb hat.
lg

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten