Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 13.12.2004, 12:29 Uhrzurück

Re: Schwoba, ich weiss nicht wie ich darüber denken soll.

..."Wem traust du zu dieses Stoppschild wieder aufzustellen und wem das TÜV-Gutachten zu erstellen."...

Wenn wir das nicht geregelt kriegen hat unsere Justiz UND unsere Gesellschaft versagt und resigniert. Vorallem weil schon ausreichend Therapien stattfinden und z. B. Gewaltprävention in Therapien sehr oft erfolgreich sind. Natürlich wird auf RTL in den Nachrichten nicht genannt "ehemaliger Sexualstraftäter Gerhard S. (Beispiel) oder Peter K. seit 10 Jahren in Therapie und kein Bedürfnis
auf kleine Kinder". Genausowenig wie "Ex-Skinhead Markus B. hat seit seiner Anti-Gewalt-Therapie keinen mehr vermöbelt". Wir bekommen doch mit wie hoch die Ziffer und wie höher die Dunkelziffer wahrscheinlich ist von Leuten die auf ihren Rechnern Kinderpornos und -fotos haben. Sind das nur "Schreibtischtäter" ? Wird ihr Trieb "nur" visuell per Hand ausgelebt oder leben sie ihn früher oder später reel aus und sei es in Thailand und später hier vor Ort mit unseren Kindern ?
Also sind alle "Verdächtigen" vom Bildersammler aus dem Netz bis zum badenden Papa (das ist heut nicht zu unterschätzen wie was interpretiert wird) in Sippenhaft zu nehmen um eine Prävention zu erzielen.

..."Gleichsetzen kann ich diese beiden Lebensenden nicht, wenn ich mir vorstelle was die Kinderaugen zu letzt sehen."...

Um was trauern die Hinterbliebenen. Um den Verlust des Kindes doch oder ? Da spielt doch die Todesursache eine untergeordnete Rolle. Also meine Oma (die ist gestern gestorben) wurde eigentlich erlöst. Sie ist aber trotzdem nicht mehr da und es ist mir ehrlich egal ob sie an Brustkrebs, Gehirntumor oder Schlaganfall gestorben ist. Hat unsere Gesellschaft weniger Probleme mit dem Tod eines Kindes durch einen Besoffenen als durch einen "Kranken", denn wenn es nicht krank wäre, wäre es normal ?

Ich bin nicht sehr christlich aber was sagte Jesus am Kreuz : "Vergib ihnen denn sie wissen nicht was sie tun."
Unsere Gesellschaft braucht noch Zeit
damit umzugehen und solange wird es viele Täter und viele Opfer geben.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten